Berühmte Buchanfänge, diktiert

Erste Sätze aus Romanen und Büchern, ins iPhone diktiert.

Franz Kafka, Der Prozess

diktiert:   Original:
Jemand musste Josef Graf von 900 haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.   Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.

 

Vladimir Nabokov, Lolita

diktiert:   Original:
Lolita, Licht meines Lebens, Feuer meiner Lehrer. Meine Sünde, meine Szene. Lo-li-ta: die Spritze der Zunge macht drei Sprünge den Gaumen hinter und tippt drei gegen die Zähne. Lo. Li. Ta.   Lolita, Licht meines Lebens, Feuer meiner Lenden. Meine Sünde, meine Seele. Lo-li-ta: die Zungenspitze macht drei Sprünge den Gaumen hinab und tippt bei Drei gegen die Zähne. Lo. Li. Ta.

 

Günter Grass, Der Butt

diktiert:   Original:
Pilze Pilz Saal nach.   Ilsebill salzte nach.

 

J.D. Salinger, Der Fänger im Roggen

diktiert:   Original:
Falls Sie wirklich meine Geschichte hören wollen, zu möchten Sie wahrscheinlich vor allem wissen, wo ich geboren wurde und ich meine verflixte Kindheit verbracht, und was meine Eltern taten, bevor sie mit mir beschäftigt war und was es sonst noch Antikorruption Zeug zu erzählen gäbe, aber ich habe keine Lust, das alles zu erzählen.   Falls Sie wirklich meine Geschichte hören wollen, so möchten Sie wahrscheinlich vor allem wissen, wo ich geboren wurde und wie ich meine verflixte Kindheit verbrachte und was meine Eltern taten, bevor sie mit mir beschäftigt waren, und was es sonst noch an David-Copperfield-Zeug zu erzählen gäbe, aber ich habe keine Lust, das alles zu erzählen.

 

Miguel de Cervantes, Don Quijote

diktiert:   Original:
Anwendung geachteter Manager, Andersen Namen ich mich nicht erinnern will, lebte vor nicht langer Zeit ein Juncker, einer von jenen die einen Späher im Lanzen bestellen, eine alte Karte, einen Haken Gaul und einen Windhunde zum jagen haben. Eine Schüsselsuppe mit etwas mehr Kuh als Hammelfleischteilen, die meisten Abende Fleisch Kuchen aus dem Überbleibsel von Mittag, jämmerliche Knochenreste am Samstag, Lieschen am Freitag, ein Täubchen als Zugabe am Sonntag – das verzerrte volle drei viertel seines Einkommens; der Rest ging drauf für eine Wams von Plüsch, Hosen von zusammen für die Feiertage mit zugehörigen Pantoffeln vom selben Stoff, und die Wochentage schätzte er sich sehr ihre Sender ein heimisches Bauerntopf zutragen aber vom feinsten.   An einem Orte der Mancha, an dessen Namen ich mich nicht erinnern will, lebte vor nicht langer Zeit ein Junker, einer von jenen, die einen Speer im Lanzengestell, eine alte Tartsche, einen hagern Gaul und einen Windhund zum Jagen haben. Eine Schüssel Suppe mit etwas mehr Kuh als Hammelfleisch darin, die meisten Abende Fleischkuchen aus den Überbleibseln vom Mittag, jämmerliche Knochenreste am Samstag, Linsen am Freitag, ein Täubchen als Zugabe am Sonntag – das verzehrte volle Dreiviertel seines Einkommens; der Rest ging drauf für ein Wams von Plüsch, Hosen von Samt für die Feiertage mit zugehörigen Pantoffeln vom selben Stoff, und die Wochentage schätzte er sich’szur Ehre, sein einheimisches Bauerntuch zu tragen – aber vom feinsten!

 

Günter Grass, Die Blechtrommel

diktiert:   Original:
Zugegeben: ich bin Insasse einer Heil und Pflegeanstalt. Ein Pfleger Flieger mich, ässt mich kaum was zum Augen; kenne der Tür ist ein Guckloch, um eines Pflege Auge ist von jenem Grauen, welches mich, den blauäugigen, nicht schauen kann.   Zugegeben: ich bin Insasse einer Heil- und Pflegeanstalt, mein Pfleger beobachtet mich, lässt mich kaum aus dem Auge; denn in der Tür ist ein Guckloch, und meines Pflegers Auge ist von jenem Braun, welches mich, den Blauäugigen, nicht durchschauen kann.

 

Marcel Proust, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

diktiert:   Original:
Lange Zeit bin ich früh schlafen gegangen. Manchmal fehlen mir die Augen kann kaum die Kerze ausgelöscht war so schnell zu das ich keine Zeit hatte zu Techniken: ‚Jetzt schlaf ich ein.‘   Lange Zeit bin ich früh schlafen gegangen. Manchmal fielen mir die Augen, wenn kaum die Kerze ausgelöscht war, so schnell zu, dass ich keine Zeit hatte zu denken: ‚Jetzt schlafe ich ein.‘

 

Thomas Mann, Der Tod in Venedig

diktiert:   Original:
Gustav Aschenbach oder von auch schon wach, wieder seit seinem 50. Geburtstag amtlich sein Name lautet, hatte an einem Frühlingsnachmittag des Jahres 1900, das unserem Kontinent monatelang alles so Gefahr drohten und ihm gezeigt, von seiner Wohnung in der Prinzregentenstraße zu München aus Erlangen keinen weiteren Spaziergang unternommen.   Gustav Aschenbach oder von Aschenbach, wie seit seinem fünfzigstem Geburtstag amtlich sein Name lautete, hatte an einem Frühlingsnachmittag des Jahres 19.., das unserem Kontinent monatelang eine so gefahrdrohende Miene zeigte, von seiner Wohnung in der Prinzregentenstraße zu München aus allein einen weiteren Spaziergang unternommen.

 

Astrid Lindgren, Pippi Langstrumpf

diktiert:   Original:
Am Rand der kleinen Leinenstadt lag ein alter Verwahrlostergarten. In den Gartenstunden altes Haus und in dem Haus wohnte Pippi Langstrumpf.   Am Rand der kleinen, kleinen Stadt lag ein alter verwahrloster Garten. In dem Garten stand ein altes Haus, und in dem Haus wohnte Pippi Langstrumpf.

 

Max Frisch, Homo Faber

diktiert:   Original:
Wir starteten in der Kurier New York mit dreistelliger Verspätung in Folge Schneestürme. Unserer Maschine war wie üblich auf dieser Strecke eines so bekommst du welchen. Ich richte mich sofort zum Schlafen. Zwar nach.   Wir starteten in La Guardia, New York, mit dreistündiger Verspätung infolge Schneestürmen. Unsere Maschine war, wie üblich auf dieser Strecke, eine Super-Constellation. Ich richtete mich sofort zum Schlafen, es war Nacht.

 

Johann Wolfgang von Goethe, Wahlverwandschaften

diktiert:   Original:
Eduard – zu nennen wir einen reichen Baron den besten Mann des alten – Eduard hatte in seiner Baumschule die schönste Stunde eines Aprilnachmittags zugebracht, um frische haltende Pfropfen Reise auf junge Stimme zu bringen.   Eduard – so nennen wir einen reichen Baron im besten Mannesalter – Eduard hatte in seiner Baumschule die schönste Stunde eines Aprilnachmittags zugebracht, um frisch erhaltene Propfreiser auf junge Stämme zu bringen.

 

Daniel Glattauer, Gut gegen Nordwind

diktiert:   Original:
15. Jänner. Betreff: Abbestellung
Ich möchte bitte mal Abonnement kündigen. Geht das auf diesem Wege? Freundliche Grüße in die roten
  15. Jänner Betreff: Abbestellung
Ich möchte bitten mein Abonnement kündigen. Geht das auf diesem Wege? Freundliche Grüße, E. Rothner

 

Samuel Beckett, Molloy

diktiert:   Original:
Ich bin im Zimmer meiner Mutter. Ich wohne jetzt selbst darin. Wie ich hinterhergekommen bin, weiß ich nicht. In einer Ambulanz vielleicht, bestimmt mit irgend einem Gefährten. Man hat mir geholfen. Alleine hätte ich es nicht geschafft.   Ich bin im Zimmer meiner Mutter. Ich wohne jetzt selbst darin. Wie ich hierhergekommen bin, weiß ich nicht. In einer Ambulanz vielleicht, bestimmt mit irgendeinem Gefährt. Man hat mir geholfen. Allein hätte ich es nicht geschafft.

 

Johann Wolfgang v. Goethe, Mignon

diktiert:   Original:
Kennst Du das Land wo die Zitronen blühen,
im dunklen glaub die Goldorangen blühen,
ein sanfter Wind vom blauen Pimmel geht,
die nur zustimmen und Hochdonn Norderstedt.
Kennst du es wohl? dahin!
dahin möchte ich mit dir um ein Uhr sieben ziehen.
  Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn,
Im dunkeln Laub die Goldorangen glühn,
Ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht,
Die Myrte still und hoch der Lorbeer steht?
Kennst du es wohl? Dahin!
Dahin möcht‘ ich mit dir,
O mein Geliebter, ziehn.

 

Franz Kafka, Die Verwandlung

diktiert:   Original:
Als Gregor Samsa eines Morgens und Rücken Träumen erwachte, fand er sich in seinem Brett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.   Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.

 

Carlo Collodi, Pinocchios Abenteuer

diktiert:   Original:
Es war einmal… „Ein König!“ werden sofort meine kleinen Leser aufrufen. Kleinkinder dieses Mal hat dies nicht erraten. Es war einmal ein Stück Holz.   Es war einmal… „Ein König!“ werden sofort meine kleinen Leser ausrufen. Nein, Kinder, dieses Mal habt ihr es nicht erraten. Es war einmal ein Stück Holz.

 

Alfred Kubin, Traumland

diktiert:   Original:
Unter meinen jungen Bekannten waren sonderbare Mensch, ist die Geschichte wohl wert ist, der Vergessenheit entrissen zu werden. Ich habe mein möglichstes getan, um wenigstens einen Teil der seltsamen Vorkommnisse, die sich an den Namen Klaus Party ihrer Knöpfe, wahrheitsgetreu, wie es sich für einen Augenzeugen gehört, zu schildern.   Unter meinen Jugendbekannten war ein sonderbarer Mensch, dessen Geschichte wohl wert ist, der Vergessenheit entrissen zu werden. Ich habe mein möglichstes getan, um wenigstens einen Teil der seltsamen Vorkommnisse, die sich an den Namen Claus Patera knüpfen, wahrheitsgetreu, wie es sich für einen Augenzeugen gehört, zu schildern.

 

Alexandre Dumas, Der Graf von Monte Christo

diktiert:   Original:
An vielen 20. Februar 1815 meldete die Signalstation von Notre-Dame döhler gar in Marseille das Einlaufen des Dreimasterspharao der Fonds Möbelmarkt über Trieste und Neapel kam.   Am 24. Februar 1815 meldete die Signalstation von Notre Dame de la Garde in Marseille das Einlaufen des Dreimasters „Pharao“, der von Smyrna über Triest und Neapel kam.

 

William S. Burroughs, Naked Lunch

diktiert:   Original:
Ich spüre, die die Bohlen draus ein Kreisen, wie sie da draußen über Ihrem Voodoo Zauber abziehen und ihre Wasserhexen spitzen in Stellung bringen, ihre Beschwörungsformelmaus schön über meinen Besteck, das sich in der U-Bahn-Station am Ohrschinken skulle wegschmeiße, ewig übers Drehkreuzspringer, die zwei heißen Treppen runter, und einen Tee trinken nach Harlem erwische.   Ich spüre, wie die Bullen das Haus einkreisen, wie sie da draußen überall ihren Voodoo-Zauber abziehen und ihre verhexten Spitzel in Stellung bringen, ihre Beschwörungsformeln mauscheln über meinem Besteck, das ich in der U-Bahn-Station am Washington Square wegschmeiße, ehe ich übers Drehkreuz springe, die zwei Eisentreppen runter, und einen A-Train nach Harlem erwische…

 

Herman Melville, Moby-Dick

diktiert:   Original:
Endlich Israel.   Nennt mich Ismael.

 

Jack Kerouac, Unterwegs

diktiert:   Original:
Nicht lange, nach dem meine Frau und ich nicht getrennt hatten, traf ich dient zum ersten Mal. Ich hatte gerade schwere Krankheit überstanden, die ich nicht weiter erwähnen will, höchstens die etwas mit der scheußlich deprimierenden Trennung zu tun hatte und mit meinem Gefühl, alles sein Tod.   Nicht lange, nachdem meine Frau und ich uns getrennt hatten, traf ich Dean zum erstenmal. Ich hatte gerade eine schwere Krankheit überstanden, die ich nicht weiter erwähnen will, höchstens dass sie etwas mit der scheußlich deprimierenden Trennung zu tun hatte und mit meinem Gefühl, alles sei tot.

 

Samuel Beckett, Murphy

diktiert:   Original:
Die Sonne steht danach keine andere Wahl hätte, auf das nicht neu.   Die Sonne schien, da sie keine andere Wahl hatte, auf das Nichts des Neuen.

 

Marlen Haushofer, Die Wand

diktiert:   Original:
Kräuter im 5. November beginne ich mit meinem Bericht. Ich werde alles so genau aufschreiben, wie es unmöglich ist. Aber ich weiß nicht dann mal, heute wirklich der 5. November bis.   Heute, am fünften November, beginne ich mit meinem Bericht. Ich werde alles so genau aufschreiben, wie es mir möglich ist. Aber ich weiß nicht einmal, ob heute wirklich der fünfte November ist.

 

Fjodor Dostojewski, Der Idiot

diktiert:   Original:
Marlene November, ein Traumwetter gegen 9:00 Uhr morgens nähte sich ein Zug der Petersburg-Warschauer-Eisenbahnlinie mit Volldampf Petersburg. Es war so feucht und nebelig, das Ziel gefällt worden sind. Und Fenstern, die sich auf Zehenspitzen rechts und links vom Bahndamm kaum etwas erkennen.   Ende November, bei Tauwetter, gegen neun Uhr morgens, näherte sich ein Zug der Petersburg-Warschauer-Eisenbahnlinie mit Volldampf Petersburg. Es war so feucht und neblig, dass es nur zögernd hell wurde; aus den Waggonfenstern ließ sich auf zehn Schritt rechts und links vom Bahndamm kaum etwas erkennen.

 

Christoph Ransmayer, Die letzte Welt

diktiert:   Original:
Hallo Karin, das war ein Vogelschwarm hoch oben in der Nacht; ein weißer Schwan, der rauschenden Nähe war schon plötzlich nur noch die Krone einer ungewollten Quelle war, die auf das Schiff zum Strand. Einer paar, was war das Schreiben und das bei dunkel und fertig, und es sauber Gestank zerbrochenen. Das war ein Hund der in den Sturz sehen toll wurde und einen Matrosen die Seele des Gewitter. Über der Wunde schloss sich die dich. Ein Opfer von Reise nach Toni.   Ein Orkan, das war ein Vogelschwarm hoch oben in der Nacht; ein weißer Schwarm, der rauschend näher kam und plötzlich nur noch die Krone einer ungeheuren Welle war, die auf das Schiff zusprang. Ein Orkan, das war ein Schreien und das Weinen im Dunkel unter Deck und der saure Gestank des Erbrochenen. Das war ein Hund, der in den Sturzseen toll wurde und einem Matrosen die Sehnen zerriß. Über der Wunde schloß sich die Gischt. Ein Orkan, das war die Reise nach Tomi.

 

Otfried Preußler, Räuber Hotzenplotz

diktiert:   Original:
Einmal das Kasper Großmutter auf der Bank vor ihrem Häuschen in der Sonne und malte Kaffeekasse. An unseren Freundzettel hatten wir zum Geburtstag eine neue Karten geschenkt, die hatten sich selbst erfunden. Wenn man daran korrupte, spielte sie „alles neu macht der Mai“, das war Großmutters Lieblingslied.   Einmal saß Kasperls Großmutter auf der Bank vor ihrem Häuschen in der Sonne und mahlte Kaffee. Kasperl und sein Freund Seppel hatten ihr zum Geburtstag eine neue Kaffeemühle geschenkt, die hatten sie selbst erfunden. Wenn man daran kurbelte, spielte sie: „Alles neu macht der Mai“, das war Großmutters Lieblingslied.

 

Leo Tolstoi, Anna Karenina

diktiert:   Original:
Eine glückliche Familie gleichbleibender Förderung, jede glückliche Familie ist das ihre eigene Weise unglücklich.   Alle glücklichen Familien gleichen einander, jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Weise unglücklich.

 

Heinrich Mann, Professor Unrat

diktiert:   Original:
Da er gratis, nannte ihn die ganze Stadt unwahr. Nicht konnte einfacher und natürlicher sein.   Da er Raat hieß, nannte ihn die ganze Stadt Unrat. Nicht konnte einfacher und natürlicher sein.

 

Heimito von Doderer, Die Strudlhofstiege

diktiert:   Original:
Als Mary K Garten noch lebte, Oscar hieß er, und sich selbst noch auf zwei sehr schönen Beinen ging (das echte hat ihr Unfall ihrer Wohnung, am 21. September 1925 die Straßenbahn überlegt wie abgefahren) tauchte ein gewisser Dr. Nie wieder auf, ein junger rumänischer Arzt, der hier zu viel an der berühmten Fakultät sich fort bildete und im allgemeinen Krankenhaus seine Ja machte.   Als Mary K.s Gatte noch lebte, Oskar hieß er, und sie selbst noch auf zwei sehr schönen Beinen ging (das rechte hat ihr, unweit ihrer Wohnung, am 21. September 1925 die Straßenbahn über dem Knie abgefahren), tauchte ein gewisser Doktor Negria auf, ein junger rumänischer Arzt, der hier zu Wien an der berühmten Fakultät sich fortbildete um im Allgemeinen Krankenhaus seine Jahre machte.

 

Siegfried Lenz, Der Leseteufel

diktiert:   Original:
Hanni Karl Schatz, mein Großvater, einen herrlichen von, sagen wir mal, 71 Jahren hatte sich gerade das Lesen beigebracht, als die Sache losgehen.   Hamilkar Schaß, mein Großvater, ein Herrchen von, sagen wir mal, einundsiebzig Jahren, hatte sich gerade das Lesen beigebracht, als die Sache losging.

 

Henry Miller, Stille Tage in Clichy

diktiert:   Original:
Ich wohne in der Villa diese. Hin ist nirgendwo ein Spruch von Schmutz, kein Stuhl, der nicht an seinem Platz steht. Wir sind hier ganz allein und wie Tote. Boris hat mir soeben eine Zulassung einer Ansichten gegeben. Er ist ein Wetter-Profit. Das Wetter wird schlecht bleiben, sagt er. Es mit mir Elend, mehr tot, mehr Verzweiflung sehnen. Nirgendwo das geringste Anzeichen einer Änderung.   Ich wohne in der Villa Borghese. Hier ist nirgendwo eine Spur von Schmutz; kein Stuhl, der nicht an seinem Platz steht. Wir sind hier ganz allein und wie Tote. Boris hat mir soeben eine Zusammenfassung seiner Ansichten gegeben. Er ist ein Wetterprophet. Das Wetter wird schlecht bleiben, sagt er. Es wird mehr Elend, mehr Tod, mehr Verzweiflung geben. Nirgendwo das geringste Anzeichen einer Änderung.

 

Voltaire, Candide

diktiert:   Original:
In Westfalen, auf dem Schloss des Herrnbarons von Sonntag den Traum, lebte vor Zeitenengineering ausnehmen und 20 herziger Mensch, von der Natur liebevoll mit einem Gesicht bedacht, die man schon von weitem sehr gutes Herz ansah.   In Westfalen, auf dem Schloß des Herrn Barons von Thunderdentronckh, lebte vorzeiten ein Jüngling, ein ausnehmend sanfter und gutherziger Mensch, von der Natur liebevoll mit einem Gesicht bedacht, dem man schon von weitem sein gutes Herz ansah.

 

James Joyce, Ulysses

diktiert:   Original:
Staatlicher Scheiß erschien backe morgen am Treppenhaus tritt, ein Zeichen wecken in den Händen, auf dem gekreuzt ein Spiegel und ein Rasiermesser lagen.   Stattlich und feist erschien Buck Mulligan am Treppenaustritt, ein Seifenbecken in Händen, auf dem gekreuzt ein Spiegel und ein Rasiermesser lagen.

 

Honoré de Balzac, Eugénie Grandet

diktiert:   Original:
In manchen Provinz Steffen gibt es Häuser, deren Anblick eine Melancholie einflößen, wie sieht die Gicht die düstersten Klöstern, die wildesten Stecken, oder die trostlose Ruinen in uns wachrufen.   In manchen Provinzstädten gibt es Häuser, deren Anblick eine Melancholie einflößt, wie sie die düstersten Klöster, die ödesten Steppen oder die trostlosesten Ruinen in uns wachrufen.

 

Boris Vian, Der Schaum der Tage

diktiert:   Original:
Collin beendete seine Toilette. Nach dem Bad hatte er sich in ein riesiges, weiches Sortierttuch gewickelt, ist die nur seine Beine und sein Oberkörper rausfahren. Er nannte Nutzer Stoiber von der Glasplatte und sprühte wohl riechend es kühl auf sein helles Haar.   Colin beendete seine Toilette. Nach dem Bad hatte er sich in ein riesiges, weiches Frottiertuch gewickelt, aus dem nur seine Beine und sein Oberkörper heraussahen. Er nahm den Zerstäuber von der Glasplatte und sprühte wohlriechendes Öl auf sein helles Haar.

 

Erich Kästner, Emil und die Detektive

diktiert:   Original:
Euch kann ich’s ja ruhig sagen: Die Sache mit ihnen kann mit selber unerwartet. Eigentlich hatte ich ein ganz anderes Buch schreiben wollen.   Euch kann ich’s ja ruhig sagen: Die Sache mit Emil kam mir selber unerwartet.Eigentlich hatte ich ein ganz anderes Buch schreiben wollen.

 

Lewis Carroll, Alice im Wunderland

diktiert:   Original:
Paris war es allmählich leiht, mir ihre Schwester am Bachufer still zu sitzen und nichts zu tun; denn sie hatte wohl ein oder zwei mal einen Blick in das Buch geworfen in weniger Schwester las, aber nirgends andere Bilder oder Unterhaltungen abgedruckt, – „und was für einen Zweck haben schließlich Bücher“, sagte sich MS, „in denen überhaupt keine Bilder oder Unterhaltungen vorkommen?“   Alice war es allmählich leid, neben ihrer Schwester am Bachufer stillzusitzen und nichts zu tun; denn sie hatte wohl ein- oder zweimal einen Blick in das Buch geworfen, in dem ihre Schwester las, aber nirgends waren Bilder oder Unterhaltungen abgedruckt – „und was für einen Zweck haben schließlich Bücher“, sagte sich Alice, „in denen überhaupt keine Bilder oder Unterhaltungen vorkommen?“

 

Rainer Maria Rilke, Duineser Elegien

diktiert:   Original:
Layer, wenn ich Gillian, hörte mich denn aus der Engel Ordnungen? und gesetzt selbst, ist nehme einer mich plötzlich ans Herz: ich verdiene von seinem stärkeren Dasein. Denn das schöne ist nichts als des schrecklichen Anfang, diesen noch gerade ertragen, und wir bewundern es so, weil es gelassen verschmäht, uns zu zerstören. Ein jeder Engel ist schrecklich.   WER, wenn ich schriee, hörte mich denn aus der Engel
Ordnungen? und gesetzt selbst, es nähme einer mich plötzlich ans Herz: ich verginge von seinem stärkeren Dasein.
Denn das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang, den wir noch grade ertragen, und wir bewundern es so, weil es gelassen verschmäht,uns zu zerstören.
Ein jeder Engel ist schrecklich.

 

Jorge Semprún, Was für ein schöner Sonntag!

diktiert:   Original:
Er hatte das Gefühl, eine Waagebewegung wahrgenommen zu haben. Sind ein Knirschen, aufgewirbelten Schnee. Dort drüben, vielleicht unter den Geräten eines Lastwagens an der Weggabel um zu den Kasernen. Ein zwischen den Bäumen in der Sonne glitzern der Schnee wäre, vielleicht unter den Eltern irgend eines Militärfahrzeugs.   Er hatte das Gefühl, eine vage Bewegung wahrgenommen zu haben. Irgendein Knirschen, aufgewirbelten Schnee. Dort drüben, vielleicht unter den Rädern eines Lastwagens an der Weggabelung zu den Kasernen. Ein zwischen den Bäumen in der Sonne glitzernder Schneewirbel, vielleicht unter den Rädern irgendeines Militärfahrzeugs.

 

Alfred Döblin, Berlin Alexanderplatz

diktiert:   Original:
Die Buch berichtet von einem ehemaligen Zementtransport erweitert Franz Biedenkopf in Berlin. Etwas im Gefängnis wohl wegen älterer Vorfälle Saßklassen, und stehe nun wieder in Berlin und will anständig sein.   Dieses Buch berichtet von einem ehemaligen Zement- und Transportarbeiter Franz Biberkopf in Berlin. Er ist aus dem Gefängnis, wo er wegen älterer Vorfälle saß, entlassen und steht nun wieder in Berlin und will anständig sein.

 

Curzio Malaparte, Kaputt

diktiert:   Original:
Trends Eugen von Schnee blieb in der Mitte des Zimmers sehen. „Hören Sie“, sagt er.   Prinz Eugen von Schweden blieb in der Mitte des Zimmers stehen. „Hören Sie“, sagte er.

 

Kurt Vonnegut, Schlachthof 5

diktiert:   Original:
Alles, was hat sich mehr oder weniger zu beklagen. Ebenfalls Entsprechende Abschnitte, in den Krieg betreffend, durchaus der war sein. Einmal bin ich wirklich gekannt habe, nur den Dresdner Chancen, einer eine Kita, die ihm nicht gehörte, an sich genommen hat. Ein andere, die mich auch wirklich gekannt, haben gedroht, seine persönlichen Feinde nach dem Krieg durch den Kindergarten bringen. Und so weiter. Ich habe alle Namen geändert.   Alles das hat sich mehr oder weniger zugetragen. Jedenfalls entsprechen die Abschnitte, die den Krieg betreffen, durchaus der Wahrheit. Ein Mann, den ich wirklich gekannt habe, wurde in Dresden erschossen, weil er eine Teekanne, die ihm nicht gehörte, an sich genommen hatte. Ein anderer, den ich auch wirklich gekannt habe, hat gedroht, er werde seine persönlichen Feinde nach dem Krieg durch gedingte Mörder umbringen lassen. Und so weiter. Ich habe alle Namen geändert.

 

Imre Kertész, Roman eines Schickallosen

diktiert:   Original:
Heute war ich nicht in der Schule. Das heißt doch, ich war da, aber nur, um mir vom Klassenlehrer freigeben zu lassen. Ich hab ihm das schreiben meines Vaters überbracht, indem er wegen „familiärer Gründe“ meine Freistellung nach sucht. Den Lehrer hat gefragt, was das für familiäre Gründe sein. Ich habe gesagt, mein Vater setzen Arbeitsdienst angerufen worden. Da hat er weiter keine Schwierigkeiten gemacht.   Heute war ich nicht in der Schule. Das heißt doch, ich war da, aber nur, um mir vom Klassenlehrer freigeben zu lassen. Ich habe ihm das Schreiben meines Vaters überbracht, in dem er wegen „familiärer Gründe“ um meine Freistellung nachsucht. Der Lehrer hat gefragt, was das für familiäre Gründe seien. Ich habe gesagt, mein Vater sei zum Arbeitsdienst einberufen worden; da hat er weiter keine Schwierigkeiten gemacht.

 

Michael Ende, Die Unendliche Geschichte

diktiert:   Original:
Diese Inschrift stand auf der Glastür eines kleinen Ladens, aber so sah’s natürlich nur aus wenn man vom Inneren des NRW Raumes durch die Scheibe auf die Straße hinaus legte.   Diese Inschrift stand auf der Glastür eines kleines Ladens, aber so sah sie natürlich nur aus, wenn man vom Inneren des dämmerigen Raumes durch die Scheibe auf die Straße hinausblickte.

 

Hölderlin, Hyperion

diktiert:   Original:
Der liebe Vaterlands Boden gibt mir wieder Freude und drei.   Der liebe Vaterlandsboden gibt mir wieder Freude und Leid.

 

Dante, Die Göttliche Komödie

diktiert:   Original:
Als unseres Lebens mit der ich erklommen fahr ich mich in einem dunklen Wald bald von rechten Weg abgekommen wie schwer es zu beschreiben Gestalt verzichten will doch nicht alles fallen die denk ich dran erneut in der Faust gewarnt auf die Frage ist es in des Todes Tal des guten wie das in New Orleans gerichtlich was im Wald sonst vorgefallen.   Als unseres Lebens Mitte ich erklommen, befand ich mich in einem dunklen Wald, da ich vom rechten Wege abgekommen. Wie schwer ist’s, zu beschreiben die Gestalt der dichten, wilden, dornigen Waldeshallen, die, denk ich dran, erneun der Furch Gewalt! Kaum bittrer ist es in des Todes Krallen; des Guten wegen, das er mir erwies, bericht ich, was im Wald sonst vorgefallen.

 

Friedrich Schiller, Ode an die Freude

diktiert:   Original:
Freude schöner Twitter Funkentochter aus Elysium
Wir betreten voll ertrunken, Himmlische, dein heilig tun.
  Freude Schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium
Wir betreten feuertrunken, Himmlische, Dein Heiligtum.

 

 

* mit grünem Programmsymbol; und nein: es war nicht Siri.
** Satzzeichen von Hand ergänzt